Die Reingung als Fundament Deiner Gesichtspflege

Eine effektive Gesichtspflege beginnt mit der gründlichen Reinigung deiner Gesichtshaut. Deine Haut wird von Ablagerungen und abgestorbene Hautschuppen befreit und optimal auf die anschließenden Pflegeprodukte vorbereitet. Und genau hier zeigt sich, warum eine gründliche Reinigung so wichtig für deinen Pflegeerfolg ist. Nur, wenn deine Haut optimal auf die nachfolgenden Schritte vorbereitet wird. Können die Wirkstoffe in deiner Haut ihre volle Wirkung entfalten.

Die richtige Anwenung deiner Gesichtsreinigung

Die meisten unerwünschten Hautreaktionen in der Gesichtspflege entstehen durch eine falsche Reinigung. Neben der Auswahl des richtigen Cleansers für Deinen individuellen Hauttyp spielt die richtige Anwendung eine entscheidende Rolle bei der Reinigung. Gebe dazu mit dem praktischen Pumpspender 1-2 Pumpstöße auf Deine angefeuchtete Handfläche. Nehme dann etwas Wasser dazu und schäume den Reiniger gründlich auf. So bildet sich ein intensiver Schaum. Nach dem Aufschäumen trägst Du den Gesichtsreiniger auf Deine angefeuchtete Gesichtshaut auf. Reinige Dein Gesicht mit sanften kreisenden Bewegungen für mindestens eine Minute. Die Reinigungskraft kommt dabei ausschließlich vom Cleanser. Bitte vermeide intensives „schrubben“ Deiner Haut. Das führt zu Reizungen und verstärkt den Reinigungseffekt nicht. Nehme den Reiniger gründlich mit viel Wasser ab. Achte darauf, dass keine Rückstände des Reinigers auf der Haut zurückbleiben, um Irritationen zu vermeiden. Wiederhole die Reinigung ein weiteres Mal für einen Porentiefen Effekt.  

Doppelreinigung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.