WHAT A PEELING! Mit Beauty Hills zu neuer, reiner Haut

Der Oktober steht bei Beauty Hills unter dem Motto: „What a peeling!“ Peelings befreien das Gesicht von abgestorbenen Hautzellen, glätten feine Linien und zaubern einen strahlenden Teint. Gerade nach dem Sommer ist das besonders wichtig! In unserem Blog lernst Du drei verschiedenen Peeling-Arten kennen. Wir zeigen Dir, welches Peeling zu Deinem Hauttyp passt. Und obendrauf erwartet Dich ein ganz besonderes Angebot!

Warum Du Deine Haut peelen solltest

Zuerst die schlechte Nachricht: Ohne regelmäßiges Peeling verhornt Deine Haut. Abgestorbene Schüppchen sitzen fest und verstopfen die Poren. Anschließende Wirkstoffe, die gerade bei Systemkosmetik wichtig sind, können dann nicht in tiefere Hautschichten eindringen und wirken.
Und jetzt die Gute: Peelings lösen abgestorbene Hautzellen und fördern den Stoffwechsel der Haut. Und verfeinern Dein Hautbild, Deine Poren werden gesäubert und kleiner. Außerdem erneuern sich Deine Zellen. Nach dem Peeling kann Deine Haut Pflegestoffe viel besser aufnehmen, weil diese nicht in der verhornten Haut „hängen bleiben“, sondern tief eindringen können. Der spürbare Effekt für Dich: weiche und glatte Haut.

Die Vorbereitung – das A und O

Stufe 1 - Reinigung

Bevor Du ein Peeling anwendest, solltest Du Deine Haut gründlich reinigen. Wir empfehlen Dir dafür den Schritt 1 „Reinigung“ aus unserer Systempflege. Je nach Hauttyp gibt es den passenden Cleanser. Ist Deine Haut unrein, ölig oder hast Du Akne, dann verwende unseren Cleanser Intensiv. Unser Cleanser Sensitive ist für sehr empfindliche Haut geeignet. Hast Du anspruchsvolle, reife und bedürftige Haut, dann greife zum Caviar Sensitive Cleanser, um die Haut vorzubereiten. Anschließend kannst Du das Peeling anwenden, das zu Deinem Hauttyp passt. Die drei Peeling-Arten für Gesicht und Dekolleté erklären wir Dir hier:

Das sind Enzym-Peelings

Schon die alten Ägypter sollen Peelings benutzt haben, um ihre Haut zu reinigen. Darunter auch ihre Pharaonin Kleopatra! Hätte es damals – vor mehr als 2000 Jahren – schon Beauty Hills gegeben, wäre Kleo einem Produkt ganz bestimmt verfallen: Unserem Vitazyme Peeling. Enzyme aus Ananas und Papaya spalten Proteine an der Hautoberfläche. So sorgen sie nicht nur für einen leckeren, fruchtigen Duft, sondern sie befreien die Haut auch von abgestorbenen Hautzellen. Poren werden verfeinert. Die Haut wird weich und erhält mehr Ausstrahlung. Und das ganz ohne mechanische Schleifpartikel!

Enzym-Peelings, wie unser Vitazyme Peeling, sind für alle Hauttypen geeignet. Gerade auch für empfindliche Haut. Das liegt daran, dass es viel milder ist, als andere Peelings. Und die Anwendung ist kinderleicht: Verreibe das Peeling zwischen den Fingern, bis es sich erwärmt. Massiere es danach auf Deine Haut ein. Nach fünf Minuten kannst Du es wieder abwaschen. Danach ist die Haut optimal gereinigt und für die folgenden Pflegeprodukte vorbereitet. Liebling des Monats Oktob Letztere Können dann besser wirken. Ganz wichtig: Nach dem Auftragen des Peelings kann die Haut kribbeln oder sich leicht röten. Dies ist kein Grund zu Sorge. Es zeigt lediglich, dass die Haut aktiv arbeitet.

 

Das Vitazyme Peeling zählt zu unserer Sonderserie. Bist Du bereits Vitazyme-Fan oder willst das Peeling gerne mal ausprobieren? Das ist jetzt ganz einfach: Das Vitazyme Peeling ist unser Liebling des Monats im Oktober. In unserem Onlineshop bekommst Du es bis zum 31. Oktober 10% günstiger! Klick Dich doch mal rein.

So wirken Fruchtsäure-Peelings

Das Fruchtsäure-Peeling gehört zu den oberflächlichen Peelings. Die Säure dringt in die Haut-Oberfläche ein und löst die abgestorbenen Hautschüppchen. Unser Essential Skin Provider zählt zu den Fruchtsäure-Peelings und ist für jeden Hauttyp geeignet. Er ist sehr mild und gering konzentriert, sodass er optimal verträglich ist und keine Gefahr für Deine Haut bedeutet. Auch bei Akne-Patienten ist er zu empfehlen, da er Entzündungen hemmt.

Das Peeling trägst du am besten mit einem Pinsel auf die trockene gereinigte Haut auf. Dann lässt Du es 10 bis 15 Minuten einwirken. Danach wäscht Du das Peelingfluid mit klarem Wasser ab. Es reduziert feine Linien und Fältchen, verkleinert die Poren und lässt Deine Haut strahlen. Auch hier wird Deine Haut während der Behandlung prickeln und sich röten. Auch das ist normal und zeigt lediglich an, dass Deine Haut arbeitet.

Intensivere Fruchtsäurepeelings kannst Du bei der Beauty Hills-Kosmetikerin Deines Vertrauens durchführen lassen. Diese sind dann höher konzentriert und dürfen nur von Fachkräften verwendet werden. Ein geeignetes Kosmetikstudio in Deiner Nähe findest Du über unseren Store-Finder.

Warum bei Mechanischen Peelings Vorsicht geboten ist

In der Drogerie oder im Fachhandel, gibt es viele verschiedene Peelings für Gesicht und Körper. Bei den meisten handelt es sich um sogenannte Mechanische Peelings. Du spürst also kleine „Kügelchen“, die „Schleifpartikel“, wenn Du es verreibst. Bei dieser Peeling-Art sollen die Hautschüppchen durch Reibung dieser „Kügelchen“ entfernt werden. Diese Peelings enthalten aber oft Mikroplastik. Aufgepasst: Diese Peeling-Art ist nicht für alle Hauttypen geeignet! Ist Deine Haut empfindlich, kann sie nach der Anwendung mit Irritationen, Rötungen, Pickeln oder extremer Trockenheit reagieren. Wende dich im Zweifelsfall immer erst an das Kosmetikinstitut deines Vertrauens und lass dich zu deinem Hauttyp fachlich kompetent beraten. Ein Kosmetikstudio in Deiner Nähe findest Du über unseren Store-Finder.

So oft solltest Du Deine Haut peelen

Peeling

Wichtig ist: Du solltest nicht übertreiben. Zu häufiges Peelen kann sogar dazu führen, dass Deine Haut schneller altert. Bei normaler Haut reicht ein Peeling pro Woche. Bei unreiner und fettiger Haut sind zwei Peelings pro Woche sinnvoll.

Wo die Grenzen von Peelings liegen

Mit einem Peeling lassen sich natürlich nicht alle Schäden reparieren. Bei Pigmentflecken, stark unreiner oder zu Akne neigender Haut sowie tiefen Falten reichen die Wirkstoffe der Peelings nicht alleine aus. Für diese Probleme haben wir allerdings spezielle Produkte in unserem Sortiment. Bei Pigmentflecken lohnt sich der Griff zu unserer Brightening Cream. Bei großporiger und öliger Haut kann das Venpure Serum wahre Wunder wirken. Und unser Lieblingsprodukt zur Hautglättung ist die straffende Caviar Cream. Probiere es doch gerne mal aus! Wir bieten für jeden Hauttypen die passende Pflege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SKIN FINDER